Zum Shop
Okiya   back Zurück




64 AD. Rom ist in Aufruhr - die Stadt ist vom Feuer verwüstet. Kaiser Nero eilt zurück aus seiner Sommerresidenz in Antium, um den Wiederaufbau der Gebäude und Stadtteile voranzutreiben, die Opfer der Flammen wurden.

Der Kaiser setzt nun auf eure Unterstützung in seinem historischen Bemühen, den Ruhm der großen Stadt Rom wiederherzustellen! Durch die vierzig Sonderfähigkeiten der Bauwerke wird jedes Spiel anders! Errichtet Rom von Grund auf neu!

ab 12J. / 2-5 Spieler / ca. 60 min.

... und klaut dabei ruhig ein wenig Marmor.






Geishas sind "Personen der Künste". Sie sind Unterhalterinnen, die verschiedene Musikinstrumente und Tanzformen beherrschen und sie auf Feiern oder Versammlungen vorführen. Nun hat ausgerechnet der Kaiser Unterhaltung angefordert und jeder Spieler schickt die Geishas seiner Okiya los, um ihn zu beeindrucken und so Einfluss zu erlangen. Auf einem 4x4 Felder großen Spielbereich werden abwechselnd Geishas eingesetzt. Die Felder zeigen jeweils eine von vier Pflanzen (Ahorn, Iris, Kirschbaum, Pinie) und eins von vier Zusatzelementen (Flagge, Regen, Sonne, Vogel). Das besetzte Feld gibt nun die Setz-Bedingung für die nächste Geisha vor. Ist auf dem Feld ein Ahorn mit Sonne, so muss die nächste Geisha auf ein Feld gesetzt werden, das ebenfalls Ahorn oder Sonne zeigt. So werden die Möglichkeiten immer weniger. Bringt ein Spieler vier Geishas in eine Reihe oder ein Quadrat oder blockiert er den Mitspieler, gewinnt er die Runde.




Okiya ist ein Spiel mit einfachen Regeln, aber taktisch anspruchsvollen Entscheidungen. Für Fans der japanischen Kultur ist das clevere kleine Duell ein absolutes Muss, das mit stimmungsvollem Spielmaterial für Atmosphäre sorgt.

ab 8 J./ 2 Spieler / ca. 10.20 min.

ArtikelNr KAR098
Hersteller Pegasus
Lieferfrist sofort lieferbar
Unser Preis: CHF     14.00


Bestellmenge
 In den Warenkorb